News-Archiv

Saison 2008/09 | Saison 2009/10 | Saison 2010/11 | Saison 2011/12 | Saison 2012/13 | Saison 2013/14 | Saison 2014/15

Archiv Saison 2015/16
oben
- Gerümpelturnier - 11.06.2016
Archiv Saison 2014/15
oben
- Gerümpelturnier - 13.06.2015

Archiv Saison 2013/14
oben
Gerümpelturnier
06.07.2013

Archiv Saison 2012/13
oben
Gerümpelturnier
06.07.2013
Den kompletten Turnierplan gibt es hier.

Jahreshauptversammlung 01.03.2013
Generationswechsel im Vorstand der Borussia

Schon im Januar hatte der scheidende Vorsitzende Stefan Röttges die Mitglieder informiert, dass auf der am Freitag stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Oedter Borussia erneut alle Vorstandsposten zu besetzen sein würden. Die mit 60 Mitgliedern sehr gut besuchte Versammlung signalisierte denn auch ein großes Interesse am Fortbestand des traditionsreichen Fußballclubs.

Mit Bürgermeister Manfred Lommetz hatte der Altvorstand einen Versammlungsleiter gewinnen können, der nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer Sitzungsunterbrechung die entscheidenden Impulse zur anschließenden Besetzung aller Vorstandsämter geben konnte.

Neuer Erster Vorsitzender ist Philip Werner, der zuvor für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt worden war. Nach Studium an der Fachhochschule Niederrhein wohnt Werner derzeit noch in Göttingen, ihn zieht es aber baldmöglich an den Niederrhein zurück. Zweiter Vorsitzender ist Patrick Stroben, Kassenwart Dennis Eickelberg und die Geschäftsführung übernehmen Kevin Todam und Max Günther, allesamt noch aktive Fußballer.

Mit viel Applaus wurde der wiedergewählte Fußballobmann Olaf Dickhoff, zugleich Trainer der 1. Mannschaft bedacht, der nach dem sportlichen Abstieg in der Vorsaison von drei intakten Seniorenmannschaften „mit Perspektive“ berichten konnte.

Problemlos verliefen auch die Ergänzungswahlen zu den Kassenprüfern (Christian Karpenkiel und Marc Cleven) und zu den Beisitzern (Timo Braß, Janine Peetz, Heinz Baumann und Lena Braß). Den Ältestenrat bilden nun Christel Sanders,  Wilfried Rankers, Ernst Heiss und Peter Werner.

Neues Vereinsheim eröffnet 26.08.2012
Im Zuge der Saisoneröffnung wurde am 26.08. auch das neue Vereineinsheim feierlich eröffnet.

Die Bilder dazu gibt es hier.

Saisoneröffnung 22.08.2012
Borussia eröffnet Vereinsheim

Nach mehr als 2-jähriger Bauzeit hat sich die Oedter Borussia den Traum vom eigenen Vereinsheim erfüllt. Am Sonntag wird der von der Gemeinde Grefrath bezuschusste Zweckbau auf dem Sportplatz an der Mühlengasse feierlich eingeweiht.

Für 11.00 Uhr hat der Vereinsvorstand seine Mitglieder und zahlreiche Gäste eingeladen, darunter Bürgermeister Manfred Lommetz und den Vorsitzenden des Gemeindesportverbandes, Herbert Kättner.

Für 11.30 Uhr ist die Einsegnung durch den Oedter Pfarrer Dr. Roland Scheulen vorgesehen. Dann geht es sportlich weiter mit den Meisterschaftsspielen 3. und der 1. Mannschaft, Anstoß ist um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr. Zum Abschluss dürfen auch die Fußballer auf der „After-Game-Party“ ordentlich mitfeiern.

Rasensport Borussia 09 Oedt e. V.
Stefan Röttges
(Erster Vorsitzender, Sozial- und Pressewart)

Seniorenabteilung
14.08.2012
Nachdem man in der letzten Saison leider aus der Kreisliga B absteigen musste, war jedem klar, dass ein Umbruch in der Seniorenabteilung stattfinden musste. Da kein einziger Seniorenspieler dem Verein den Rücken gekehrt hat und aus der A-Jugend 13 Spieler nach Oedt gekommen sind, hatte man ein Überangebot an Spielern. Außerdem ist des dem Verein auch gelungen, im Vorfeld einige Spieler von anderen Vereinen nach Oedt zu holen.
Somit kann Borussia Oedt nach über 15 Jahren wieder eine 3. Mannschaft zum Spielbetrieb stellen.

Nachfolgend ein paar Infos zu den einzelnen Mannschaften:

1. Mannschaft
Nach dem Abstieg, der leider schon länger feststand, galt es einen Neuanfang zu wagen. Mit 3 A-Jugendlichen und 6 Neuzugängen startet das Trainerteam um O. Dickhoff, G. Schinkels und Betreuer H. Blohm in die neue Saison.
Ziel ist es, direkt oben in der neuen Liga mitzuspielen, wobei die Mannschaft sicher noch etwas braucht um sich zu finden.
Bis jetzt sind die Trainer nur bedingt mit der Vorbereitung zufrieden, da aus merkwürdigen Gründen die ersten zwei Wochen der Vorbereitung kein Platz zur Verfügung stand und somit ein Einspielen der Mannschaft noch nicht möglich war. Trotzdem geht man in Oedt davon aus, dass die Mannschaft ihr grosses Potenzial in der neuen Saison abrufen wird.

2. Mannschaft
Die wenigsten Veränderungen gab es in der 2. Mannschaft um Spielertrainer D. Peil. Diese Mannschaft gilt seit Jahren als Konstante in unserem Verein. Die Personalfluktuation ist eher gering. Dieses Jahr ist kein Spieler gegangen und es kommen 3 Verstärkungen hinzu.
Nachdem man in der letzten Saison einen guten 6. Platz belegte, wobei man in der Hinrunde viele Punkte liegen lies, lautet die Devise für dieses Jahr, die Platzierung aus der Vorsaison zu übertreffen. Mit der Kontinuität und Ausgeglichenheit im Kader sollte dies möglich sein.

3. Mannschaft
Unsere neue 3. Mannschaft startet in ihre erste Saison.
Dem Verein ist es gelungen mit S. Held einen sehr engagierten und guten Trainer zu bekommen. Unterstützung in Form eines Betreuers wird noch gesucht.
S. Held hat nun die Aufgabe eine ganz junge Mannschaft zu formen, die fast ausnahmslos aus A-Jugendlichen besteht und mit ihr auch Erfolge zu erzielen.
Die ersten Spielergebnisse in der Vorbereitung lassen schon etwas von dem Potenzial erkennen, das in dieser Mannschaft steckt.

Wir wünschen allen Seniorenteams einen erfolgreichen Saisonstart und das die gesteckten Ziele erreicht werden.

Der Vorstand

Archiv Saison 2011/12
oben
Gerümpelturnier
25.06.2012
Den kompletten Turnierplan gibt es hier.

2. Mannschaft: Fazit zur Saison 2011/2012
15.06.2012
Die Zweite Mannschaft belegte in der Saison 2011/2012 mit 43 Punkten und 62:50 Toren einen guten 6. Tabellenplatz, der als Bestätigung der guten Vorsaison (5.) gesehen werden kann. weiter...

Kostümball in der Albert-Mooren-Halle 18.02.2012
Und wieder macht Oedt von sich reden! Der mittlerweile zum 7. Mal gemeinsam von Oedter Vereinen durchgeführte Kostümball am Karnevalssamstag übertraf in diesem Jahr alle Erwartungen und bescherte einen neuen Besucherrekord. Der Saal der Albert-Mooren-Halle platzte zeitweise aus allen Nähten. Über 1.000 Gäste konnten die gastgebenden Vereine, die Kolpingfamilie, die Borussia 09, die Feuerwehr und die Schützen Oedt, begrüßen - und das bei einer Einwohnerzahl von nur 4500 Menschen in Oedt. DJ Toni sorgte in bekannter Weise für die Musikunterhaltung und traf dabei den Geschmack von Jung und Alt gleichermaßen.
Christian Karpenkiel, rührseliger Pächter der Albert-Mooren-Halle, hatte alles bestens im Griff. Getränke und Imbiss in reichlicher Auswahl wurden bei sehr gut organisiertem Service angeboten. Karpenkiel äußerte sich lobend über den friedlich verlaufenden Nachmittag und Abend und bedankt sich deshalb u.a. bei der Polizei, die durch ihre Anwesenheit im Bedarfsfall schnell hätte eingreifen können.
Zu vorgerückter Stunde zeigte die Tanzgruppe Red Chilies aus Kempen unter der Leitung von Denise Cremers, ebenfalls Trainerin der Kolping-Tanzgarde, ihr Können. Auf der Bühne konnten die Besucher die super koordinierte Tanzeinlage in Perfektion bewundern.

Man stellt fest: eine Veranstaltung in gemeinsamer Regie der Oedter Vereine und Institutionen hat immer große Chancen, angenommen zu werden. Die hier beteiligten Vereine haben bereits das nächste Fest in Planung und veranstalten einen „Tanz in den Mai“ am 30.4. ab 19:30 Uhr im Saal der Albert-Mooren-Halle. Die in Oedt schon bekannte Gruppe „Old Iron“ konnte bereits verpflichtet werden.
Georg Fasselt

Bambini 09.07.2011
Schnuppertraining für die ganz Kleinen...  
Ab dem 25.08.2011 findet jeden Donnerstag von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr ein Schnuppertraining für Kinder ab 4 Jahren statt.
Sportskamerad Armin Verlinden möchte ab dem 25.08.2011 jeweils donnerstags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr wieder den Kleinsten die Freude am Ball vermitteln. Alle interessierten Kinder ab 4 Jahren (Mädchen und Jungen) sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen sich das Training auf dem Sportplatz am Eisstadion anzusehen und natürlich mitzumachen.

Gerümpelturnier-Platzierung 02.07.2011
1.  Bad Boys Part 4
2. Ich kann das nicht lesen
3. S. A. F. F
4. Scheiß auf das Wetter hauptsache es regnet nicht

Archiv Saison 2010/11
Abschlussbericht der 2. Mannschaft 07.06.2011
Die Saison 2010/2011 beendete Borussia Oedt 2 mit 44 Punkten auf einem hervorragenden 5. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Viertplatzierten St. Hubert 3. Dabei kassierte man, gleich nach Teutonia St. Tönis 2 (2. Platz, 80:25 Tore) und Niersia Neersen 2 (1. Platz, 114:35 Tore) die wenigstens Gegentore (36). weiter...

Neue Trikots für die 2. Mannschaft 06.06.2011
Die 2. Mannschaft hat ein Trikotsatz beim "Pro Touch Trikotdesigner" gewonnen.

Glückwunsch!!!

Intern: Ehrenvorsitzender 27.05.2011
Hermann Sanders wurde auf Grund seiner langjährigen Verdienste für den Verein zum Ehrenvorsitzenden von Borussia Oedt gewählt (von links nach rechts: Hermann Sanders, Christel Sanders, Stefan Röttges).

Intern: Sportler des Jahres 09.05.2011
Hermann Sanders ist Sportler des Jahres!

Hier der Bericht der RP!
Hier der Bericht der WZ!

Glückwünsch Hermann!!!

Fitnesstraining bei der Borussia 30.01.2011
Hannah Weyhe
Mehr als Fußball, nämlich „Fit For Fun“, bietet die Oedter Borussia ihren Mitgliedern und interessierten Nichtmitgliedern donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Turnhalle „Am Schwarzen Graben“. Wer in zwangloser Atmosphäre mit Gleichgesinnten die Fitness trainieren möchte, ist hier genau richtig. Isometrische Übungen, altersgerechtes Kraft- und Ausdauertraining, Entspannungsübungen und wechselnde Sportspiele sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Mit Hannah Weyhe konnte die Borussia eine neue Übungsleiterin gewinnen. Die 27-jährige Krefelderin ist u. a. qualifizierte Rückentrainerin. Sie beginnt ihre Trainertätigkeit bei der Borussia am 03.02.2011.

1. Mannschaft: Wintervorbereitung Saison 2010 / 2011 28.01.2011
Nachdem der Winter die Hinrunde frühzeitig beendete, startete die Vorbereitung auf die Rückrunde bereits am 04.01.2011. Das erste Nachholspiel aus der Hinrunde gegen den TuS Bösinghoven II findet am 30.01.2011 auf eigenem Platz statt.

Mit insgesamt vier Neuzugängen startete man in die Vorbereitung:
Björn Walter (zurück aus Schiefbahn)
Marc Eichberg (zurück aus Duisburg)
Kevin Esser (reaktiviert)
Mustafa Cuma (nach langer Verletzungspause)

Zwischenbericht unserer Vorbereitung

08.01.2011 Heini – Eichberg Turnier
Zehn Mannschaften aus der Kreisliga C und B trafen sich in der Oedter Turnhalle um den ca. ein Meter hohen Wanderpokal mit nach Hause zu nehmen. Nach spannenden Vorrundenspielen setzten sich am Ende in der Gruppe A: Borussia Oedt und Niersia Neersen II und in der Gruppe B Teutonia St.Tönis II und Grefrath II durch. Oedt und St.Tönis zogen jeweils mit vier bemerkenswerten Siegen ins Halbfinale ein. Im Halbfinale kam es dann zu zwei spannenden Spielen zwischen Oedt gegen Grefrath und St. Tönis gegen Neersen. Auch hier setzten sich die beiden Gruppensieger durch. Im heißen und hitzigen Finale konnte sich die 1. Mannschaft von Borussia Oedt beweisen und gewann nach einer dreijährigen Durststrecke endlich mal wieder den Pokal.

09.01.2011 Borussia Oedt : ASV Süchteln III 4:2 (1:2)
Noch nicht ganz ausgeschlafen und mit Muskelkater in den Beinen, traf man im ersten Vorbereitungsspiel auf den ASV Süchteln III. Nach schwacher ersten Halbzeit konnte das Spiel am Ende noch mit 4:2 gewonnen werden.

16.01.2011 Borussia Oedt : Linner SV II 9:1 (3:1)
Im zweiten Vorbereitungsspiel trafen die Oedter Senioren auf den Tabellenführer der Kreisliga C Gruppe 5. Nach durchwachsener ersten Halbzeit, zog man dann nach der Pause das Tempo ein wenig an und Gewann standesgemäß mit 9:1.

19.01.2011 Borussia Oedt : SV Veert 2:7 (1:1)
Der erste Prüfstein, die erste Pleite!!!! Total ersatzgeschwächt mit gerade einmal 11 Spielern traf man auf den Tabellenführer der Kreisliga A. In einem guten und flotten Spiel setzte sich der SV Veert (ca.20 Spieler liefen auf) etwas zu hoch mit 7:2 durch.

23.01.2011 Borussia Oedt : SuS Vinkrath 3:2 (1:1)
Dritter Sieg im vierten Vorbereitungsspiel !!!
Trotz katastrophaler Leistung gewann man gegen den Nachbarn aus Vinkrath. Nach zwei-maligem Rückstand zeigte die Mannschaft wenigstens Moral und siegte noch mit 3:2!!!

26.01.2011 Borussia Oedt : SV Grefrath II 13:1 (6:1)
Im letzten Test vor dem ersten Nachholspiel, spielte sich die Borussia in einen wahren Rausch. Hochverdient wurde der Nachbar aus Grefrath -auch in dieser Höhe- von der Nierskampfbahn geschickt. Man darf also gespannt sein, was wir am Sonntag gegen den TuS aus Bösinghoven zu sehen bekommt.

Richtfest 06.11.2010
Bilder vom Richtfest.

Schützenfest 2010 in Oedt 20.09.2010
Die Grünen Husaren von der AH-Abteilung beteiligten sich wieder am Schützenfest in Oedt. Hier die Bilder.

1. Mannschaft 12.07.2010
In der 1. Runde des Diebels-Cup trifft Borussia Oedt auf die Mannschaft vom VfR Krefeld. Rasensport Krefeld spielte letzte Saison noch in der Bezirksliga, konnte die Klasse aber wegen zahlreichen Abgängen (vor der Saison aber auch während der Saison) nicht halten. So musste man leider den bitteren gang in die Kreisliga A antreten. Dort versucht man jetzt, mit neuen Spielern und einem neuen Umfeld behutsam eine neue Mannschaft aufzubauen. Wir Begrüßen am Sonntag den, 08.08.2010 um 15:00 Uhr unseren Gast aus Krefeld, und hoffen natürlich auf zahlreiche Unterstützung.

Skiabteilung 08.07.2010
Die Skiabteilung veranstaltet wieder Radtouren für Jedermann.
Termine:
Mittwoch, 14.07.10
Donnerstag, 29.07.10
Mittwoch, 11.08.10

Treffen ist jeweils um 18:30 Uhr am "Alten Brauhaus".

Grundsteinlegung 01.07.2010
Der Grundstein für´s Vereinsheim ist gelegt. Hier die Bilder dazu.

Saison 2010/2011 22.06.2010
Erster Test des "Skeip-Team" mit leicht veränderter 1. Mannschaft von Borussia in Oberkrüchten mit bravour bestanden. Von den 12 teilnehmenden Mannschaften belegte das Team den 3. Platz. Von den 7 zu absolvierenden Spielen wurde lediglich ein Spiel (gegen den spätere Turniersieger) durch Elfmeterschießen verloren. Borussia Oedt trat hier mit einer geschlossenen, disziplinierten Mannschaftsleistung auf, die zu diesem guten Ergebnis führte. Im Einzelnen stellte sich der Samstagnachmittag wie folgt dar:

Vorrunde:
- Red Stars Mönchengladbach II 2 : 0 (Blohm, Pascher)
- FC Güdderath 2 : 1 (Eichberg, Pascher)
- SW Elmpt 1 : 1 (Colak)
- Bracht 1 : 0 (Cerkini)
- Germania Geistenbeck 0 : 0 -

Halbfinale
- Red Stars Mönchengladbach I 1 : 1 Elfmeterschießen 4 : 5

Spiel um Platz 3
- SW Elmpt 1 : 0 (Mähler)

Archiv Saison 2009/10
oben
Heini-Eichberg-Gedächtnisturnier 02.01.2010
1. Niersia Neersen 2
2. TSF Bracht 3
3. Borussia Oedt 1
4. Teut. St.Tönis 2

100-Jahr-Feier
Bilder und Videos von der 100-Jahr-Feier gibt es in unserem Fotoalbum.

Nierspokal
Borussia Oedt veranstaltete zum 100-jährigen Bestehen den ersten Nierspokal um den großen Preis der Sparkasse Krefeld.
Platzierungen
1.
VfB Korschenbroich
2.
SV Vorst
3.
Niersia Neersen
4.
SF Neersbroich

Alle Spielpaarungen und Ergebnisse findet ihr hier.

Jugend
Trainingsauftakt der B2-Jugend ist am Dienstag, den 21.07. um 18 Uhr. Alle Spieler bitte bereits um 17:30 Uhr auf dem Sportplatz erscheinen und Laufschuhe mitbringen!
Archiv Saison 2008/09
oben
Qualifikationsrunde A-Jugend zur Leistungsklasse 09/10
Die Saison 08/09 der SG konnte im starken Umfeld des Kreises Kempen/Krefeld trotz eines bemerkenswerten Endspurts nur auf dem vorletzten Platz beendet werden. Dies bedeutete für den Jahrgang 91/92 der SG, dass sie sich zum Verbleib in der Kreisleistungsklasse in einer Relegationsrunde gegen zwei weitere Mannschaften beweisen musste. Diese Mannschaften wurden per Losverfahren ermittelt und hießen SuS Krefeld und Viktoria Anrath.
Die Vorbereitung zur Qualifikationsrunde war für die SG kein Zuckerschlecken. Trainer Skeip setzte wöchentlich mehrere Trainingseinheiten an und vereinbarte mehrere Testspiele mit A-Jugend Mannschaften aus dem Kreisgebiet.
Das erste Qualifikationsspiel fand am 6.6.09 auf heimischen Platz gegen SuS Krefeld statt und konnte souverän 2:1 gewonnen werden.
Dies sah in der folgenden Woche mit dem 2. Qualifikationsspiel plötzlich ganz anders aus. Die erste Hälfte wurde verschlafen. Mangelnde Konzentration kennzeichnete das Spiel und die Mannschaft lag verdient mit 0:2 zurück. Was Trainer Skeip  dann in der Halbzeit mit den Spielern veranstaltete wird wohl sein Geheimnis bleiben. Eine völlig veränderte Elf stand da plötzlich auf dem Platz und konnte nicht zuletzt durch das Anpeitschen des Trainer- und Betreuerstabes vier Tore im gegnerischen Netz versenken. Der Endstand von 4:2 für die SG bedeutete nicht nur das gewonnene Spiel sondern auch die gewonnene Relegationsrunde.

Dennoch war das Verbleiben in der Bestengruppe damit noch nicht gesichert. Es stellte sich heraus, dass eine weitere Qualifikationsrunde gespielt werden musste, da nicht alle Relegationsrunden-Gewinner in der neuen Liga einen Platz bekommen sollten. Die Sieger der beiden anderen Qualifikationen hießen TSV Kaldenkirchen und SV St. Tönis.
Im Spiel gegen Kaldenkirchen wurde auf heimischen Kunstrasen in Oedt mit einem kompletten Schiedsrichtergespann höchst konzentriert agiert. Entschieden wurde das Spiel in der 2. Halbzeit mit einem klaren und verdienten 3:0. Damit war der Grundstein für das Verbleiben in der Bestengruppe gelegt – aber die Skeip-Elf wollte mehr. Nach nur einem Ruhetag musste man jetzt in St. Tönis ran und wollte unbedingt gewinnen. So konnte die zweite Halbzeit  mit einem 2:0 hoch verdient abgeschlossen werden und startete den zweiten Durchgang sogar mit einem weiteren Tor zum 3:0. Alles schien nach einem ungefährdeten Sieg aus zusehen. Doch die physische Belastung der letzten Wochen saß der  Mannschaft tief in den Knochen und schien die Ordnung in den Reihen der SG zu zerstören. In den folgenden 20 Minuten schoss der Gegner zwei Tore und es stand 3:2. Trainer Skeip stellte die Mannschaft um, wechselte aus und konnte damit die gewohnte Ruhe wieder herstellen. Das Spiel wurde danach mit 3:2 gewonnen.

Die tolle Leistung der Mannschaft wurde durch 4 Quallifikationssiege in 4 Spielen belohnt. Somit konnte die A-Jugend der SG Grefrath/Oedt verdient als Erster von neun Relegationsmannschaften den Klassenverbleib in der Kreisleistungsklasse bestätigen.
HB

Spieler:
Fabian Welter, Marcel Wilkens, Jannis Blohm, Rainer Thönes, Kai Geschonneck, Markus Terhorst, Lukas Manns, Daniel Kohlen, Benno Dohmes, Sascha Heinen, Justin Hillmann, Vito Rallo, Tammo Rühling, Kevin Esser, David Heiss, Christopher Schöffl, Michael Pasch, Felix Schade, Simon Lehnen, Mario Fenkes

Trainer u. Betreuer:
Volkert Skeip, Thomas Terhorst, Andreas Schöffl, Matthias Exner, Hartmut Blohm

Skat-Turnier
1. Volker Kilders
2. Hans-Peter Smits
3. Jürgen L´Herminez
A-Jugend schafft Klassenerhalt
Mit zwei Siegen in der Quali-Runde 2 gegen TSV Kaldenkirchen (3:0) und SV St.Tönis (3:2) sicherte sich die A-Jugend den Klassenerhalt und spielt somit auch in der kommenden Saison in der Kreisleistungsklasse (früher Bestengruppe...).

Dienstag, 23.06. um 19:00 Uhr
SG Grefrath/Oedt - TSV Kaldenkirchen 3:0

Donnerstag, 25.06. um 19 Uhr
SV St.Tönis - SG Grefrath/Oedt 2:3

Sonntag, 28.06. um 13:00 Uhr
TSV Kaldenkirchen - SV St.Tönis
B-Jugend schafft Klassenerhalt
Die B1-Jugend der Spielgemeinschaft hat den Klassenerhalt zur Kreisleistungsklasse geschafft. Im Heimspiel kam man gegen Marathon Krefeld zu einem gerechten 1-1 Untentschieden. War man in der ersten Hälfte klar besser und ging verdient durch T.L´herminez in Führung, so stellte man in der zweiten Hälfte das Spielen ein. Dadurch bekam Marathon dann ein Übergewicht, welches kurz vor Schluss zum Ausgleich führte.
So musste man im zweiten Spiel in Kempen unbedingt gewinnen um noch eine Chance zu haben. In Kempen lieferte man dann das beste Saisonspiel ab, und man gewann verdient mit 3-1 Toren.Die Torschützen waren A.Löllgen, M.Günther und Normen Ricken. Leider musste man kurz vor Schluss noch den Treffer zum 3-1 hinnehmen.
So musste man dann das Ergebnis des letzten Spiels abwarten zwischen Marathon Krefeld und Kempen. Marathon führte zur Halbzeit schon 3-1 und man war fast abgestiegen, doch in der zweiten Hälfte kämpfte Kempen sich zurück und markierte den wichtigen 3-2 Anschlusstreffer. So blieb es bis zum Schluss und die B1 konnte den Klassenerhalt feiern.
Vereinspokal
1. Platz: 1. Mannschaft
2. Platz: 2. Mannschaft
3. Platz: Trainer und Betreuer
4. Platz: A-Jugend
5. Platz: Alte Herren
6. Platz: B-Jugend
7. Platz: Frauen 
Gerümpelturnier
1. Platz: 1.FC Amaretto
2. Platz: Singletrupp
3. Platz: 5+1
4. Platz: Hellboys 
Mutter-Kind-Turnen
Leider muss das Turnen bis auf weiteres, wegen Krankheit in der Familie, ausfallen. In den Sommerferien findet generell kein Turnen statt. Für weitere Infos stehe ich Euch aber jederzeit unter der Nummer 692570, zur Verfügung! Sobald sich was neues ergibt, werden wir uns bei Euch melden (von denen wir die Nummern haben).
Viele Grüße
Daniela
Karneval 2009
Links zum Karnevals-Zug in Grefrath:
- Eigene Bilder
- Bericht WZ
- Fotos WZ
Neuer Webauftritt
25.01.2009
Willkommen auf unserer neuen Webseite! 

Rechtzeitig vor dem Rückrundenstart können wir unsere neu gestaltete Webseite präsentieren. Es sind zwar noch nicht alle Seiten mit Leben gefüllt, aber das wird nach und nach geschehen. Die wichtigsten Neuigkeiten und Termine könnt ihr hier aber schon nachlesen. Auch das in der Vergangenheit sehr beliebte Gästebuch ist bereits eröffnet. Bei Fragen und Anregungen findet ihr unter "Kontakte" bestimmt den richtigen Ansprechpartner. Also viel Spaß mit unserem neuen Webauftritt!
Euer Webmaster

1. Mannschaft: Stefan Trienekens trainiert Borussia Oedt
13.12.2008

Nach dem Rücktritt von Michael Dürrwald konnte die Oedter Borussia mit Stefan Trienekens noch vor der Winterpause einen neuen Trainer verpflichten, der die 1. Mannschaft zunächst bis zum Saisonende betreut.
Der 38-jährige Trienekens wechselte bereits in der D-Jugend von der Oedter Borussia zum damaligen FC Bayer Uerdingen und bestritt später 4 Bundesligaspiele für Fortuna Düsseldorf. Als Vertragsspieler beendete Trienekens seine Laufbahn beim MSV Duisburg in der Oberliga. Zuletzt spielte er für den SV Grefrath in der Bezirksliga. Einige der Oedter Spieler kennt Trienekens bereits aus seiner Zeit als Trainer der A-Jugend.
Der Vorstand der Borussia ist überzeugt, dass Trienekens die gute Arbeit von Michael Dürrwald fortsetzt. Der derzeitige Tabellenzweite der Kreisliga B, Gruppe 3, hofft, nach zuletzt überzeugenden Leistungen, in der Rückrunde um den Aufstieg in die Kreisliga A spielen zu können, ist dabei aber auf Ausrutscher des Spitzenreiters aus Neersen angewiesen.